SS 2014 - Prof. Carola Wiese / Prof. Paul Böhm
"Das Land Nordrhein-Westfalen hat im Jahr 2011 entschieden, das „Ingenieurwis- senschaftliche Zentrum“ (IWZ) der Fachhochschule Köln (FH) am Standort Deutz beizubehalten und stufenweise neu zu entwickeln. Dabei sollen zwei bereits sanierte Fakultätsgebäude weiter genutzt und alle übrigen Bestandsgebäu- de schrittweise abgebrochen und durch Neubauten ersetzt werden. Der Siegerentwurf des 2012 ausgelobten, 2- stufigen, städtebaulichen Wettbewerbs von kister scheithauer gross Architekten und Stadtplanern / Köln und LOIDL Landschaftsarchitekten / Berlin unter Mitwirkung von BSV Verkehrsplanung / Aachen wurde in einer Planungsphase 2013 weiter konkretisiert, vertieft und detailliert und ein Masterplan als Zielvorgabe für die zukünftige Neuordnung erarbeitet."
Zitiert aus der Fachhochschulbroschüre ‚Masterplan FH-Köln – Teilneubau Ingenieurwissenschaftliches Zentrum, Stand 31. Januar 2014